Haider Bioswing Trainings- und Therapiegeräte


 

Trainieren Sie wie die Profisportler mit sensomotorischen Geräten der absoluten Spitzenklasse.

 

PROPRIOMED und IMPROVE

 

Der ideale Schwungstab für das Training des Oberkörpers. Verschiedene Längen und verschiebbare Gewichte verhelfen zu variablem und auf die individuelle Körpersituation angepasstem Training. Feinstes und gezieltes Muskeltraining ist ebenso möglich wie komplexe Bewegungsformen.

 

BIOSWING® PROPRIOMED 1 und PROPRIOMED 2

 

Der HAIDER BIOWING Schwingstab PROPRIOMED dient der Kräftigung der stabilisierenden Muskulatur in Armen, Schultergürtel sowie der Wirbelsäule. Das Training mit dem PROPRIOMED aktiviert außerdem das Nervensystem, was zu einer Verbesserung der Koordinationsfähigkeit und der Reaktionszeiten des Anwenders führt.

 

Eingesetzt wird der PROPRIOMED in der neuroorthopädischen Rehabilitation, beispielsweise bei chronischen Muskeldysbalancen oder nach Verletzungen im Schulter- oder Wirbelsäulenbereich. Sportler, die einseitigen Belastungen ausgesetzt sind, wie Tennis- oder Golfspieler, Leichtathlen, Fechter, etc. nützen den PROPRIOMED zur Muskelstärkung und Haltungsstabilisierung. Menschen in Berufen, die vorwiegend sitzende Tätigkeiten erfordern, erzielen mit dem PRORIOMED ein effektives Ganzkörpertraining durch Aktivierung der Bein-, Gesäß-, Hüft-, Bauch-, Brust-, Rücken-, Arm- und Schultermuskulatur.

Der PROPRIOMED besteht aus speziell getestetem High-Tech-Federstahl, der auch in der Autoindustrie Anwendung findet. Dieses Material bricht nicht und ist schwingelastisch. Das Besondere am HAIDER BIOSWING PROPRIOMED: Dämpfungselemente bewirken, dass der Stab weich auf Bewegungen anspricht und reduzieren die Gelenkbelastung. Unkontrollierte Bewegungen des Stabs und Schläge auf die Muskulatur werden verhindert. Außerdem besitzt der PROPRIOMED individuell einstellbare Frequenzregler, so dass der Nutzer die Schwingung stufenlos dosieren kann.

 

Den PROPRIOMED gibt es in folgenden Längen:

PROPRIOMED 1: 190cm, Frequenzen einstellbar von 3,0 bis 4,0 Hz 

PROPRIOMED 2: 165cm, Frequenzen einstellbar von 4,0 bis 5,2 Hz 

 

Preis: € 345,00 (inkl. Mwst.)

 

BIOSWING® IMPROVE 130 und 150

 

Der BIOSWING® Improve® 130, bzw. 150, das Trainingssystem vom Erfinder des Schwingstabes. Dieses Trainingsgerät verfügt über einen elastischen, speziell beschichteten Schwingdraht mit patentierten Dämpfungselementen und zwei leicht verstellbaren Frequenzreglern. Die Frequenz der Schwingungen und damit die Übungsschwierigkeit kann individuell, stufenlos eingestellt werden. Der Improve® führt zu Trainingseffekten in mehreren Körpersystemen. Dosiert rhythmische Reize aktivieren dynamisch die synergistischen Muskelgruppen und die neuro-muskuläre Aktions- und Reaktionszeit wird neben der Haltefunktion verbessert. Dabei werden die Muskeln in Armen, Schultergürtel, der Wirbelsäule und im Beckengürtel funktionell gekräftigt und deren Stoffwechsel optimiert. Längerfristiges Üben bessert auch die Elastizität des Bindegewebes. Ein leicht verstellbarer Frequenzregler auf jeder Seite ermöglicht ein breites symmetrisches und asymmetrisches Frequenzspektrum. Dies führt zu einer dem Trainingsziel angepassten Stimulation des neuromuskulären Systems.

Der BIOSWING® Improve® ermöglicht das Training in zwei Schwingebenen. Die Trainingsintensität wird durch die Schwingfrequenz, die Schwingamplitude und das Stabgewicht beeinflusst.

Im Lieferumfang ist eine umfangreiche Trainingsanleitung, sowie eine praktische Transport- und Aufbewahrungstasche inkludiert.

 

Hier ist der Link zum Video über den Bioswing Improve (bitte anklicken)

 

Preis: € 150,00 (inkl. Mwst.)

.

 

POSTUROMED

 

Verbesserung der Balancefähigkeit, Stand-, Geh- und Laufstabilität. Verwendet von Therapie bis zum Hochleistungssport. Lernen Sie, Ihre Kraft auf den Boden zu bringen.

 

Beispiel: Mehr als 90% der Läufer (Hobby- und Spitzenläufer) haben teilweise gravierende Schwächen im Bereich der Fuß- und Beinkraftübertragung und überlasten dadurch einerseits den Rücken, andererseits können sie ihr Potential nicht annähernd ausnützen. "Kilometer fressen" bringt nichts - außer Überlastungsprobleme.

Sobald ihr Gehirn durch das Training am Posturomed gelernt hat vielfältige Bewegungsreize aufzunehmen, wird die Ansteurung der Muskulatur automatisch besser.

 

Preise auf Anfrage.